Häufig gestellte Fragen

In den letzten Jahren haben wir einige Fragen gesammelt, die uns immer wieder gestellt wurden. Um unsere Arbeit zu erleichtern, haben wir beschlossen, eine „FAQ-Seite“ zu erstellen. Sollten trotzdem Fragen offen sein, einfach ein E-Mail schicken. Wir antworten so bald als möglich!

Wir informieren dich über unserer Newsletter sobald wir das genau wissen.

Die gekauften Wünsche werden bis einschließlich 03. Dezember 2018  in unserer Sammelstelle am Mexikoplatz 1, 1020 Wien (Malerbetrieb Hausner & Hausner /Mo-Do von 8-17 Uhr und Fr von 8-13 Uhr) entgegengenommen.

ACHTUNG an folgenden Terminen ist eine Geschenkabgabe nicht möglich:

  •  31.10.2018 bis inklusive 2.11.2018

Die Buchstaben sind Namenskürzel der Sozialbetreuer und dienen der internen Zuordnung.

Die meisten dieser Kinder glauben noch an das Christkind. In einem Brief schreiben sie ihm ihren Wunsch. Diesen Glauben möchten wir gerne wahren, daher bitten wir Sie, von Briefen oder Karten abzusehen. Die SozialarbeiterInnen übergeben die Geschenke den Eltern vor dem 24.12, damit diese sie dann unter den Christbaum legen.

Die Rechnungen werden für eventuelle Reklamationen benötigt, sollte ein elektronisches Gerät defekt, Playmobil, Lego etc. fehlerhaft oder nicht vollständig sein. Wir sammeln die Rechnungen und übergeben sie gemeinsam mit den Geschenken der MA11. Für Bücher, Stofftiere, Mal- und Bastelutensilien etc. benötigen wir keine Rechnungen.

Sollten Sie Ihr Geschenk via Amazon bestellen, bitten wir Sie uns Ihre Amazon Bestellbestätigung weiterzuleiten oder uns per Email office@hausner.at darüber zu informieren. Da Amazon keine Rechnungen bzw. Informationen den Paketen beilegt, ist es für uns unmöglich geworden, all die Geschenke richtig zuzuordnen.

Lebensmittel sind als Geschenke nicht erlaubt. Daher bitten wir Sie, vom Kauf von Süßigkeiten abzusehen.

Selbstverständlich können Sie ihren Online-Einkauf direkt zu uns schicken lassen. Wir bitten Sie jedoch, unbedingt Ihren Namen als Absender hinzuzufügen, damit wir das Geschenk richtig zuordnen können.

Dem sind keine Grenzen gesetzt!

Die Vielzahl an Kindern und die daraus resultierenden Geschenke sind eine logistische Herausforderung. Um zu vermeiden, dass eines der Kinder ein falsches Geschenk bekommt, müssen wir dies selbst übernehmen. Alle Geschenke werden von uns einheitlich verpackt, verschnürt und mit einem Namenssticker versehen.

Die Bestätigungsemail wird von WordPress versendet und landet manchmal im Spam-Ordner. Bitte auch dort nachzusehen. Vielen Dank!

Alle Kinder bekommen Ihren Herzenswunsch erfüllt, dafür garantieren wir.

Sollten Sie Ihre Geschenke über Amazon bestellen, leiten Sie uns bitte Ihre Bestellung via Email office@hausner.at weiter. Wir hatten 2016 über 23 Pakete ohne Absender, welches die Zuordnung erschwert hat.

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *